Tennisplätze des TC Bad Grund auf höchstem Level

Tennisplätze des TC Bad Grund auf höchstem Level

Gleich zweimal wurde der TC Bad Grund in den vergangenen Jahren von einer Überflutung getroffen. Das nahm der Verein zum Anlass, die 25 Jahre alten Kunstrasenplätze abzureißen und auf den neuesten Stand der Platztechnik zu bringen.
Eineinhalb Jahre dauerten die Vorbereitungen. Neben den Planungen zum Neubau wurde auch Unterstützungsleistungen der Gemeinde Bad Grund des Landkreises Göttingen sowie des Kreis- und Landessportbundes eingeworben. Zuletzt musste auch eine Ausschreibung nach VOB der Arbeiten vorgenommen werden. Die Firma Gotec aus Weil am Rhein setzte sich gegenüber den Mitbewerbern durch und so ging es Anfang September mit den Bauarbeiten los.
Zuerst einmal war der Verein selbst am Werk. Jedes Mitglied ab 14 Jahren war aufgefordert, mindestens 4 Stunden Arbeitseinsatz zu leisten. Insgesamt kamen in Summe so deutlich mehr als 300 Stunden durch die Mitglieder zusammen. 50 Tonnen Altbelag mussten abgerissen und abseits der Anlage in die Container verfrachtet werden. Zudem mussten Bäume gefällt und große Erdarbeiten durchgeführt werden, um die Anlage gegen Verschmutzung so schützen und das Risiko einer erneuten Überflutung durch das Wasser im Teufelstal zu senken.
Anfang Oktober starteten dann die Arbeiten zur Platzneubelegung. Der neue Belag ist gelenkschonend, relativ schnell und deutlich länger in der Saison zu spielen als übliche Ascheplätze. „Unsere Sommersaison beginnt bereits im März. Der Spielbetrieb endet für gewöhnlich erst Ende Oktober“, erläutert Frank Schubert, Vorsitzender des TC Bad Grund. Der Belag ist durch die International Tennis Ferderation (ITF) zertifiziert und erfüllt höchste Ansprüche.
Die Felder der Plätze sind in Royalblau mit weißen Linien gehalten. – Seit 59 Jahren die Vereinsfarben des TC Bad Grund.
Aufgrund des regnerischen Wetters konnte (Stand 18.10.)der Quarzsand nicht vollständig in den neuen Untergrund eingearbeitet werden. Dies wird nachgeholt, sobald planbar 3-4 Tage sonniges Wetter am Stück abzusehen sind. Die offizielle Eröffnung ist im Frühjahr 2020 geplant – pünktlich zum 60jährigen Bestehen des TC Bad Grund.


Drucken   E-Mail